Elke Both mit Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff überreichte am 16. Oktober 2017 in Magdeburg das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschlands an Elke Both aus Halle.

Die Auszeichnung wurde ihr vom Bundespräsidenten in Anerkennung ihrer langjährigen Aktivitäten in der Blindenselbsthilfe und ihr vielseitiges Engagement im Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen-Anhalt verliehen.

Elke Both, selbst weitgehend erblindet, war seit den 70er Jahren ehrenamtlich für Blinde und Sehbehinderte tätig, zunächst im Kreisvorstand Halle-West und im Bezirksvorstand Halle des damaligen Blinden- und Sehschwachenverbandes mit dem Schwerpunkt im Bereich Soziales.

Seit der Gründung des Blinden-und Sehbehinderten-Verbandes Sachsen-Anhalt am 3. November 1990 gehörte sie dem Landesvorstand an. Sie leitete darüber hinaus seit 1990 den Arbeitskreis für Frauen im BSVSA.

Mit 27 Jahren Vorstandsarbeit war sie dessen dienstältestes Mitglied.

Der siebte Verbandstag des BSVSA ehrte sie am 14. Oktober 2017 und ernannte sie zum Ehrenmitglied des Vorstandes.

Pressekontakt

Bernd Peters
Leiter der Geschäftsstelle
Hanns-Eisler-Platz 5
39128 Magdeburg

Telefon: 03 91 - 2 89 62 39
Fax: 03 91 - 2 89 62 34
E-Mail: info@bsvsa.org

Schriftgröße und Farben anpassen

Schriftgröße

Farben