Verein

Der Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen-Anhalt e.V. (BSVSA) wurde am 3. November 1990 als gemeinnütziger Selbsthilfeverband gegründet und zählt heute rund 1.200 Mitglieder.

Etwa 200 ehrenamtliche Mitarbeiter und Helfer – viele selbst blind oder sehbehindert – beraten und betreuen unsere Mitglieder in rund 100 Selbsthilfegruppen. Sie organisieren den Meinungs- und Gedankenaustausch sowie Begegnungen, Veranstaltungen und Ausflüge. In vier regionalen Beratungsstellen bietet unser Verband Beratung und Hilfe für sehbehinderte und blinde Menschen und ihre Angehörigen.

Auf den folgenden Seiten haben wir ausführliche Informationen über den BSVSA für Sie zusammengestellt:

Sie haben Fragen?

Wenden Sie sich gerne an unsere Geschäftsstelle oder an eine unserer vier Beratungsstellen!

Schriftgröße und Farben anpassen

Schriftgröße

Farben