Aktivitäten mit Vorsicht in der SHG Querfurt gestartet

Frauentagsveranstaltung als Auftakt

Respektvoll und mit Vorsicht begann der Auftakt unserer SHG für blinde und seheingeschränkte Menschen, nach langer Corona-Pause. Obwohl längst noch nicht alle Mitglieder die Angst vor einer Ansteckung ablegen konnten, war jedoch ein Anfang – nach sehr langer Pause – gemacht.
Festzustellen war natürlich auch, dass die Vereinsamung während der letzten 2 Jahre die Menschen verändert hat. Unser Fördermitglied, Frau Dr. Kunert, folgte unserer Einladung zu dieser Veranstaltung. Sie übermittelte nicht nur ihre ganz persönlichen Frauentagsgrüße, sondern überreichte gleichzeitig eine Spende. Dafür noch einmal ein Dankeschön an dieser Stelle. Ebenfalls danken möchten wir der Familie Vollmann, Inhaber der Querfurter Imbissstube, die es in keinster Weise als Problem ansah, wenn wir Veranstaltungen anmeldeten, Menüs abstimmten und zu guter Letzt trotzdem wieder absagten.

Hilfsmittelberatung ein Erfolg

Am 7. April traf ich mich mit 5 Mitgliedern unserer SHG sowie einen Berater, um Informationen über Hilfsmittel für blinde und sehgeschädigte Menschen zu erhalten. 4 von ihnen interessierten sich für ein Vorlesegerät, sowie dessen Bedienbarkeit und Leistungsfähigkeit. Der Wunsch – mit nur noch einem kleinen vorhandenen Sehrest - endlich wieder Bücher lesen zu können, erhaltene Briefe selbst zu lesen, Kontoauszüge vorgelesen zu bekommen, ist begründeter Weise der Wunsch aller Menschen mit eingeschränktem Sehen. Herr Rayko, Medizinproduktberater der Firma Steller Technology beschrieb das Vorlesegerät jedem Einzelnen und im Anschluss bedienten die Interessenten die Technik selbständig. So konnten sie an Ort und Stelle ergründen, in wie weit die Bedienbarkeit für sie gegeben ist. Unsere 4 Interessenten meldeten das Hilfsmittel an und Herr Rayko übernahm den Service – Einholung der Verordnung vom Augenarzt, Antrag bei der entsprechenden Krankenkasse auf Kostenübernahme, wobei nach Erteilung der Bestätigung die Auslieferung der Geräte und erneute Einweisung erfolgen wird. Eine Dame interessierte sich für eine Vergrößerungsmöglichkeit und entschied sich letztendlich für eine Lupe mit Beleuchtung und einfacher Bedienbarkeit, die eine Optimierung des Sehrestes ermöglicht.
Für die umfangreichen Erklärungen, den vollkommenen Service und die umfassende Freundlichkeit möchten wir Herrn Rayko noch einmal besonders danken!

Marlis Reinhardt
Leiterin der SHG Querfurt

Pressekontakt

Bernd Peters
Leiter der Geschäftsstelle
Hanns-Eisler-Platz 5
39128 Magdeburg

Telefon: 03 91 - 2 89 62 39
Fax: 03 91 - 2 89 62 34
E-Mail: info@bsvsa.org

Schriftgröße und Farben anpassen

Schriftgröße

Farben