Führhundhalterwochenende


in der AURA-Pension „Brockenblick“ in Wernigerode

Der Arbeitskreis der Blindenführhundhalter im BSVSA führt in diesem Jahr wieder eine Wochenendveranstaltung durch, zu der wir herzlich einladen. Die Veranstaltung findet in der Zeit

vom 19.07. bis 21.07.2019

in der AURA-Pension „Brockenblick“

Amelungsweg 8, 38855 Wernigerode

Telefon: 0 39 43 / 26 21-0

statt. Interessierte melden sich bitte bis spätestens 8. Mai direkt in Wernigerode an. Wir werden im Gartenhaus untergebracht sein.

Inhaltlich wird es um den alten und alternden Hund gehen.

Liebe Führhundhalterinnen und Führhundhalter, leider ist es kaum möglich, kostenlos Referenten zu finden, so dass für das Seminar eine Unkostenbeteiligung erhoben werden muss. Wir gehen von einer Summe von ca. 40,00 Euro pro Führhundgespann aus. Selbstverständlich wird nur soviel Geld eingenommen, wie auch tatsächlich gebraucht wird.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Als Anlage erhaltet Ihr das vorläufige Programm. In der Hoffnung auf gute Teilnahme verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

Hannelore Gebhardt
Leiterin

Corinna Blum
Stellvertreterin

Programm für das Führhundhalterwochenende

vom 19.07.-21.07.2019 in Wernigerode

Freitag, 19.07.2019

möglichst bis 17:00 Uhr Anreise.

18:00 Uhr   Abendessen.

20:00 Uhr   Vorstellungsrunde und Organisatorisches.

Samstag, 20.07.2019

08:00 Uhr   Frühstück.

10:00 Uhr   Seminarbeginn. Vortrag über Krankheiten des alten bzw. alternden Hundes.

11:00 Uhr   bis 11:20 Uhr Pause.

11:20 Uhr   Fortführung im Programm.

12:30 Uhr   Mittagessen.

14:15 Uhr   Fortsetzung des Programms.

15:30 Uhr   bis 16:00 Uhr Kaffeepause.

16:00 Uhr   Auswertung und Vorschläge für weitere Veranstaltungen.

danach Freizeit.

18:00 Uhr   Abendessen.

20:00 Uhr   Erfahrungsaustausch und gemütliches Beisammensein.

Sonntag, 21.07.2019

08:00 Uhr   Frühstück.

 

Anschließend individuelle Abreise.

 

Schriftgröße und Farben anpassen

Schriftgröße

Farben