Stiftung "Blindensolidarität Sachsen-Anhalt" - Stiftung des bürgerlichen Rechts

Die Stiftung "Blindensolidarität Sachsen-Anhalt" hilft blinden und sehbehinderten Menschen die im Land Sachsen-Anhalt wohnen und leben.

Dazu gehört auch die Förderung der Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung für blinde, sehbehinderte und von Blindheit bedrohte sowie chronisch augenerkrankte Menschen in Sachsen-Anhalt, dem Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen-Anhalt e. V. (BSVSA).

Unter Berücksichtigung der Vermächtnisbestimmungen ist es Aufgabe der Stiftung, die blindenfürsorgerischen Maßnahmen zum Wohle blinder und sehbehinderter Menschen des Landes Sachsen-Anhalt über den Rahmen der öffentlichen Leistungen hinaus zu entwickeln und zu fördern.

Welchen Zweck verfolgt die Stiftung?

Die Stiftung ist entstanden aus dem Vermögen des Hilfsvereins für Blinde Sachsen-Anhalt und besteht seit 1951.

Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung und ist selbstlos tätig.

Wie kann die Stiftung helfen?

Mit den Erträgnissen der Stiftung werden unter anderem kulturelle Maßnahmen der Interessengruppen des BSVSA für blinde und sehbehinderte Menschen unterstützt.

So können Sie helfen, die Stiftung zu Stärken:

Die Stiftung "Blindensolidarität Sachsen-Anhalt" möchte Spendern, Erblassern und Vermächtnisgebern eine Plattform bieten, ihre finanziellen Zuwendungen oder Lebensleistungen dauerhaft und ungeschmälert einem gemeinnützigen Zweck für blinde und sehbehinderte Menschen zur Verfügung zu stellen und damit die Leistungsfähigkeit der Stiftung zu erhöhen.
Ihr Beitrag für die Stiftung "Blindensolidarität Sachsen-Anhalt" fließt ohne Abzug ins Stiftungsvermögen und in Projekte, die blinden und sehbehinderten Menschen in Sachsen-Anhalt zugutekommen.

Die Stiftung "Blindensolidarität Sachsen-Anhalt" wird durch einen ehrenamtlichen Stiftungsausschuss geleitet, der vom Landesvorstand des BSVSA für die Dauer von vier Jahren berufen wird.

Kontakt und Bankverbindung

Die Stiftung "Blindensolidarität Sachsen-Anhalt" ist geschäftsansässig beim:

Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen-Anhalt e.V. (BSVSA)
Hanns-Eisler-Platz 5
39128 Magdeburg
Tel.: 0391 / 28 96 239
Fax.: 0391 / 28 96 234
E-Mail: info@bsvsa.org

Mitglieder des Stiftungsausschusses sind:

  1. Vorsitzender Wolfgang Bahn – Magdeburg
  2. Stellvertreterin Elke Both – Halle (Saale)
  3. Eva-Luise Kruschwitz – Halle (Saale)
  4. Christel Pildner – Calbe (Saale)
  5. Hans-Helmut Martin – Dessau-Roßlau
  6. Edith Rien – Bitterfeld-Wolfen
  7. Roland Stiller – Naumburg, Ortsteil Bad Kösen

Bankverbindung:

Bitte erfragen Sie die aktuelle Bankverbindung in der Geschäftsstelle des BSVSA.

Danke für ihr Verständnis.

Schriftgröße und Farben anpassen

Schriftgröße

Farben